1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

3-D-Fotoshow in Hermeskeil: Der Kilimandscharo, fast zum Anfassen

3-D-Fotoshow in Hermeskeil: Der Kilimandscharo, fast zum Anfassen

Hermeskeil (red) Der 3-D-Fotograf Stephan Schulz zeigt Freitag, 10. März, 19 Uhr, im Hermeskeiler MGH Johanneshaus dreidimensionale Fotos aus Südafrika. Die Fotoshow findet im Rahmen der Reihe Hermeskeiler Kultur(er)Leben statt.

Die zum Betrachten der Fotos nötigen 3-D-Brillen gibt es für 1 Euro vor der Veranstaltung zu kaufen.
Die Zuschauer begleiten den 3-D-Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine Traumreise durch das südliche Afrika. Seine Bilder zeigen das Gebiet aus der Luft, an Land und unter Wasser. Die Reise beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimandscharo. Dazwischen liegen bekannte Urlaubsziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti.
Schulz zeigt auch die unbekannten Seiten der Region wie die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run - einem spektakulären Tierereignis auf dem Kontinent. Jedes Jahr im südafrikanischen Winter ziehen gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an. Das größte Zusammentreffen von Jägern und Gejagten auf unserem Planeten.

Forscher und Haiflüsterer
An den Naturschauplätzen mit ihren spektakulären Jagden, Dramen, Kämpfen aber auch romantischen und lustigen Aspekten begegnen Stephan Schulz nicht nur den Big Five, sondern auch Menschen die dort hinter den Kulissen agieren - als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber einer Tierauffangstation. Oder den Naturvölkern, die versuchen, ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen. Schulz' Reportagen vermitteln tiefe Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich dahinter verbergen.

Aufwendige Produktion
Vier Jahre Produktionszeit stecken hinter dem, was in Hermeskeil geboten wird. Noch nie hat Stephan Schulz eine Live 3-D-Reportage so aufwendig produziert. Die Show ist etwas Besonderes, weil mit den gezeigten Über- und Unterwasserwelten auch die beiden größten Tiermigrationen der Welt unmittelbar verbunden sind. Kaum jemand hat Afrika bislang aus diesem Anspruch heraus dokumentiert.
Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf bei Schreibwaren Theis und in der Buchhandlung Lorenzen, Fußgängerzone in Hermeskeil. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro (für Jugendliche: 8 Euro).