30 000 Prospekte im Karton

LOSHEIM/SAARBRÜCKEN. (red) Das Wandermagazin-Jurorenteam kürt am heutigen Samstag, 2. September, im Rahmen der Wander- und Trekkingmesse "TourNatur" in Düsseldorf den Schluchtenpfad Losheim im Saarland und den Rheinsteig zu "Deutschlands schönsten Wanderwegen 2006".

Eindeutiger Sieger in der Kategorie der Tagestouren wurde der Schluchtenpfad bei Losheim am See, der Spitzen-Wandergemeinde im nördlichen Saarland. Die Dramaturgie der Wegeführung, sensationelle Schluchtenerlebnisse, einzigartige Hohlwege, herrliche Aussichten, eine urige Einkehr - und alles das auf naturbelassenen Pfaden - überzeugten die Jury. Damit hat der Schluchtenpfad den besten Prädikatswanderweg des Jahres 2005, den Losheimer Felsenweg, überrundet. Ein dreiköpfiges Expertengremium - die Wandermagazin-Autoren Wolfgang Poller, Ulrike Todt sowie Michael Sänger, Chefredakteur des Magazins, - hat erstmals unter zahlreich nominierten Weitwanderwegen und Tagestouren eine Auswahl nach folgenden Aspekten getroffen: Die Schönheit eines Wanderweges steht im Mittelpunkt der Wegebetrachtung. Vermittelt ein Weg jenseits objektiv erfüllter Normen ein originelles, einzigartiges Landschafts- oder Kulturerlebnis? Wirkt er als Einheit, als Gesamtharmonie, und eignet er sich für Jung und Alt? Die nach Ansicht der drei Juroren jeweils drei besten Wege haben sie dann noch einmal selbst "unter die Füße" genommen. Die Siegerurkunden erhalten die Vertreter der beiden Siegerwege während der "TourNatur" von Lukas Meindl vom Wanderschuhunternehmen "Meindl Shoes". Ihm zur Seite stehen der saarländische Wirtschaftsminister Hanspeter Georgi und sein rheinland-pfälzischer Amtskollege Hendrick Hering. Von der Auszeichnung profitieren die Wege ganz konkret: Meindl wird ab Herbst in 30 000 Wanderschuhkartons Flyer mit den Wegeverläufen der beiden Wanderwege beilegen. Weitere Informationen bei Tourismus Zentrale Saarland, Franz-Josef-Röder-Str. 17, 66119 Saarbrücken.