30 Hilfskräfte im Einsatz

Das Beuriger Feuerwehr und das Rote Kreuz üben gemeinsam.

Saarburg (whrc) Ein schwerer Autounfall und ein Brand auf dem ehemaligen Kasernengelände - diese beiden Szenarien hatten die ehrenamtlichen Helfer des DRK-Ortsvereins Saarburg und die Freiwillige Feuerwehr Beurig zu bewältigen - zur Übung.
Gegen 15 Uhr erreichte der erste Alarm die Einsatzkräfte. Ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten wurde gemeldet. Die Rotkreuzler, die zuerst da waren, stellten allerdings am Einsatzort fest, dass es sich dabei um zwei schwerstverletzte eingeklemmte Insassen handelte. Ein Auto war frontal in einen Baum gerast. Die Feuerwehr Beurig wurde angefordert. Die Verletzten wurden vom medizinischen Fachpersonal erstversorgt. DRK und Feuerwehr planten die Befreiung der Opfer. Die Feuerwehrleute setzten schweres Gerät ein, um die Unfallopfer aus dem Wrack herauszuholen. Mit Hilfe eines Rettungsbretts (Spineboard), das eingesetzt wird, wenn eine Verletzung der Wirbelsäule nicht auszuschließen ist, wurden sie geborgen. Die erste Übung dauerte 60 Minuten.
Ein zweiter Alarm erreichte die Einsatzkräfte gegen 17.45 Uhr. In einem Gebäude auf dem ehemaligen Kasernengelände sei es zu einem Zimmerbrand gekommen, mehrere Menschen würden vermisst, hieß es. Die Feuerwehr leitete umgehend die Menschenrettung mit Atemschutzgeräteträgern ein. Drei Menschen holte sie aus dem brennenden Haus und übergab sie in die Obhut der DRK-Helfer. Ein Feuerwehrmann stürzte während der Löscharbeiten und verletzte sich leicht. Er wurde ebenfalls von den Rotkreuzlern behandelt.
Beide Szenarien verliefen professionell und ruhig, alle Schritte wurden zwischen DRK und Feuerwehr beraten. Die Übungen hatten den Teilnehmern alles abgefordert, doch am Ende gab es zufriedene Gesichter. Der DRK-Ortsverein Saarburg hatte die Szenarien organisiert. Rund 30 Einsatzkräfte von DRK und Feuerwehr haben teilgenommen. Zudem war der THW-Ortsverband Saarburg beteiligt. Die Patientendarsteller kamen vom DRK Konz. Das Autowrack hatte eine Autoverwertungsfirma aus Konz zur Verfügung gestellt.