1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

360 000 Euro aus Mainz für Ausbau der Ortsdurchfahrt Serring

Infrastruktur : 360 000 Euro für Ausbau von Ortsdurchfahrt

Der Kreis Trier-Saarburg erhält für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Serrig im Zuge der Kreisstraße 138 (Domänenstraße) eine Zuwendung in Höhe von 360 000 Euro. Das teilt der Mainzer Verkehrsminister Volker Wissing mit.

„Die Landesregierung unterstützt damit nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Straßen und Brücken im Land, davon profitiert auch der Landkreis Trier-Saarburg“, erklärt Wissing.

Auf Grundlage der landesweiten Zustandserfassung und Bewertung auf Kreisstraßen von 2016 wird der rund 670 Meter lange verkehrswichtige Kreisstraßenabschnitt in Serrig fit gemacht für heutige verkehrliche Anforderungen. 

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) werde in den nächsten Tagen den förmlichen Bewilligungsbescheid versenden. „Gut ausgebaute und sichere Straßen gerade in den ländlichen Räumen sind uns ein besonderes Anliegen“, begründet Wissing die Unterstützung der Ausbaumaßnahmen.