41-jähriger Autofahrer nach Überschlag verletzt

41-jähriger Autofahrer nach Überschlag verletzt

Bei einem Unfall ist am Freitagabend auf der L 138 zwischen Schoden und Wiltingen ein 41-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Foto: Wilfried Hoffmann

Nach ersten Informationen der Polizei Saarburg kam der Mann gegen 17 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen in Richtung Konz nach rechts von der Fahrbahn ab gegen einen Bahndamm. Das Auto rammte eine Treppe, überschlug sich und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der 41-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Am Wagen entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehren Saarburg und Schoden mit 15 Mann, der Rettungsdienst und ein Notarzt aus Saarburg sowie die Polizei Saarburg. Die Straße war an der Unfallstelle zeitweise nur einseitig passierbar. (whrc)