450 000 Euro für Karthaus

Die Stadt Konz erhält in diesem Jahr 450 000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt. Das hat Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt.

Das Geld von Bund und Land soll dem Soziale-Stadt-Gebiet Konz-Karthaus zugute kommen. "Die Stadt will die Mittel hauptsächlich zur Mitfinanzierung des Quartiersmanagements und der Bau- und Ordnungsmaßnahmen einsetzen", sagte der Minister. red