50 Jahre Freundschaft

Die beiden Kirchenchöre St. Laurentius Saarburg und St. Bartholomäus Sarrebourg aus Lothringen feierten eine alte Freundschaft.

Saarburg/Sarrebourg. (red) Am Dreifaltigkeitssonntag 1957 begann mit dem Besuch des Kirchenchores aus Saarburg in der französischen Partnerstadt eine lange Freundschaft der beiden Kirchenchöre. In vielen gegenseitigen Besuchen wurde diese Freundschaft immer weiter vertieft. Begonnen wurde der Festtag des Treffens in diesem Jahr mit einem feierlichen Hochamt in der Kirche in Sarrebourg. Das Festhochamt wurde von beiden Kirchenchören musikalisch mitgestaltet. Nach dem Mittagessen, an dem auch der inzwischen eingetroffene Musikverein Saarburg teilnahm, trafen sich die beiden Chöre und der Musikverein zur Probe und anschließendem gemeinsamen Konzert in der Kirche. Auf dem Programm standen Werke von Händel (Feuerwerksmusik), Beethoven, Schubert u.a. Höhepunkt des Konzertes war die Aufführung der "Missa Brevis" des holländischen Komponisten Jacob de Haan für Chor, Bläser und Pauken. Im Anschluss an das sehr erfolgreiche Konzert lud die Stadt Sarrebourg zu einem Empfang in den Festsaal ein. In ihren Ansprachen gingen die Bürgermeister der beiden Städte sowie die Vorsitzenden der beiden Kirchenchöre auf diese lange Verbindung ein. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Festmahl der beiden Kirchenchöre.