500 000 Euro für Sanierung der K 147

500 000 Euro für Sanierung der K 147

Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Sanierung der Kreisstraße 147 zwischen Kanzem und Wiltingen mit 560 000 Euro. Dies erfuhr der Landtagsabgeordnete und Ortsbürgermeister von Wiltingen, Lothar Rommelfanger, auf Nachfrage vom Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur.


Der Bewilligung liegen zuwendungsfähige Kosten von 800 000 Euro zugrunde. Somit werden 70 Prozent der Gesamtkosten des Vorhabens aus Landesmitteln finanziert. Rommelfanger: "Die Maßnahme war dringend notwendig und kann jetzt angegangen werden. Durch die Sanierung der Straße auf einer Länge von 2539 Metern wird ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Verkehrslage getan." red