560 Euro für das Hofgut Serrig

Serrig. (red) Erfolgreiche Veranstaltung: 560 Euro kamen beim Serriger Secondhand-Basar zusammen. Über das Geld kann sich das Hofgut Serrig, Zweigstelle der Lebenshilfe-Werkstatt Trier, freuen. Hofgutleiter Michael Köbler möchte mit der Spende die Außenanlagen des Wohnheimes sanieren.

Im Wohnheim leben 20 Menschen mit geistiger Behinderung, die an den Wochenenden die Tiere versorgen und damit das Hofgut unterstützen.

Mehr von Volksfreund