7600 Euro für Muskelkranke

Oberbillig. (red) Im Rahmen der Benefiz-Sternfahrt in Oberbillig wurden rund 7600 Euro für die Deutsche Gesellschaft Mukelkranker erwirtschaftet. Unter der Regie von Markus Betz, Vater des muskelkranken Marius, hatte im September ein Motorradtreffen mit rund 150 Bikern stattgefunden.

Ein Programm-Höhepunkt war der Auftritt von Stuntman Pierre Goy. Die nächste Sternfahrt ist für das Jahr 2010 geplant. Wer sich über die Gesellschaft und diesbezügliche Aktivitäten der Oberbilliger kundig machen möchte, findet im Internet auf www.dgm-sternfahrt.de entsprechende Informationen.