1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

765 000 Euro für Entwicklung der Innenstadt

765 000 Euro für Entwicklung der Innenstadt

Die Stadt Konz erhält für dieses Jahr 765 000 Euro für den Städtebau aus dem Bund-Länder-Programm Aktive Stadtzentren. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet Aktives Stadtzentrum Konz West mitfinanzieren.

Bürgermeister Karl-Heinz Frieden hält die Bewilligung des beantragten Fördergelds durch das Land für "ein gutes Signal für den zielstrebigen Ausbau von Konz West".
Konz wolle das Geld hauptsächlich für den Ausbau der Bahnhofstraße, die Umgestaltung des Maierparks sowie private Modernisierungsmaßnahmen einsetzen, sagt Landesinnenminister Roger Lewentz. Das Programm Aktive Stadtzentren ist ein Förderinstrument zur Entwicklung der Innenstädte, um sie als Wirtschafts- und Kulturstandorte, aber auch zum Wohnen, Arbeiten und Leben zu erhalten. red