83-Jährige entdeckt Schmorbrand

Einen schmorenden Stromverteilungskasten hat eine 83-jährige am Samstagmittag in einem Mehrfamilienhaus in Konz entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, habe die Bewohnerin des Hauses im ersten Obergeschoss der Wohnung gegen 12.30 Uhr einen leichten Brandgeruch bemerkt.


Dann habe sie den neben ihrer Küche in Brand geratenen Stromverteilungskasten entdeckt. Im Anschluss rief sie nach Angaben der Polizei zuerst die Feuerwehr und dann einen Wohnungsnachbarn zu Hilfe.
Der Nachbar habe den entstandenen Brand löschen können. Außer dem verschmorten Stromverteilungskasten sei kein weiterer Sachschaden entstanden. Auch habe es keine verletzten Personen gegeben.
Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr Konz, Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes Konz und Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Saarburg. red