Religion : Abendlob am Kimmlerhof

In der Kimmlerhofkapelle – zwischen Hentern und Lampaden gelegen – finden seit 20 Jahren im vierzehntägigen Rhythmus Abendlobe statt, die von verschiedenen Personen vorbereitet werden. Ausgangspunkt im ersten Halbjahr ist ein Evangelientext.

Die Termine sind mittwochs von 19 bis 19.30 Uhr am 16. und 30. Mai sowie am 13. und 27. Juni. Die Theologische Begleitung des Abendlobs hat Detlef Willems, Dekanatsreferent. Im Jahre 1868 hatte Familie Marx auf der anderen Straßenseite ihres Anwesens am Kimmlerhof die Kapelle errichtet..

Mehr von Volksfreund