Abfuhrresistente Weihnachtsbäume

Abfuhrresistente Weihnachtsbäume

KELL AM SEE. (red) Die Weihnachtsbäume werden in Kell am See nach Mitteilung des Zweckverbands Abfallwirtschaft im Raum Trier (ART) am 30. Januar abgeholt. Ursprünglich sollten die Nadelbäume am vergangenen Donnerstag eingesammelt werden.

Als die Bäume auch noch nach dem Wochenende die Straßen zierten, war die Verwunderung in der Hunsrückgemeinde groß. "Die Freiwillige Feuerwehr hatte uns gebeten, die Weihnachtsbäume liegen zu lassen. Sie wollte sie selbst einsammeln und für die ART auf einem Platz zum Abholen bereitlegen", erklärt Werner Becker, Disponent bei der ART. Doch aus dem Einsatz der Feuerwehr sei nichts geworden.