1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Abitur 2021 am Gymnasium Saarburg

Bildung : Kleine Feier für große Leistungen am Gymnasium Saarburg

Das Gymnasium Saarburg hat den Abitur-Jahrgang 2021 verabschiedet. Drei der 100 Absolventen wurden für einen Notendurchschnitt von 1,0 ausgezeichnet. Aber es sind auch weitere herausragende Leistungen gewürdigt worden.

Die Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten des Saarburger Gymnasiums stand auch im aktuellen Jahr ganz im Zeichen von Corona: Unter Einhaltung aller Hygiene-Regeln und mit minimalem Rahmenprogramm überreichten Schulleiter Andreas Schreiner und die Stammkursleitungen in der Sporthalle des Gymnasiums den Schülerinnen und Schülern die Abiturzeugnisse und gratulierten zu den erbrachten Leistungen.

Die kurze Rede des Schulleiters und eines Vertreters der Abiturientia sowie ein kreatives und sehr unterhaltsames Video der Abi-Band und ein stimmungsvoller Schlussbeitrag der Schülerinnen und Schüler aus den Kursen Religion und Musik gaben der Verleihung einen festlichen Rahmen.

Drei der 100 Absolventinnen und Absolventen wurden mit dem Preis des Schulleiters für die beste Abiturprüfung ausgezeichnet: Jonathan Heinz (1,0), Noah Britten (1,0) und Franziska Schommer (1,0).

Das Abibac, der deutsch-französische Doppelabschluss zur allgemeinen Hochschulreife, wurde in diesem Jahr an folgende zehn Schülerinnen und Schüler vergeben: Marie Boesen, Sarah El Asmar, Jannik Gerardy, Heulwen Morgan, Egon Müller, Fabio Ruzzene, Lea Schneider (Mention, trés bien), Jean-Luca Troian, Johanna Wagner und Marie Wientjes (Mention, trés bien).

Der Förderverein des Gymnasiums Saarburg stellte Preise zur Verfügung, die an Jonathan Heinz, Franziska Schommer und Noah Britten für herausragende Leistungen in den beiden Teilen der Abiturprüfung verliehen wurden, an Marie Wientjes, Daniel Harings, Maria Biwersi für besondere Leistungen im schriftlichen Abitur und an Lukas Burg, Elisa Walter, Heulwen Morgan, Johanna Wagner, Marlene Engel, Marvin Gläsner für besondere Leistungen im mündlichen Abitur.

Der Rotary Club Saarburg stiftete einen Sonderpreis für herausragende Leistungen im Fach Deutsch an Noah Britten und einen weiteren Sonderpreis für herausragende Leistung im MINT-Bereich an Jonathan Heinz.

Weitere Preise für besondere Leistungen und außergewöhnliches Engagement erhielten: Malak Alhawag (Preis der Ministerpräsidentin); Lina Luzia Schlotter, Jule Marie Schneider, Annalena Welsch, Philipp Ehlen, Sophie Ann Fox (Preise des Schulelternbeirates); Marie Boesen und Lea Schneider (Preis der Deutsch-Französischen-Gesellschaft); Elisa Walter (Preis des Landesmusikrats RLP); Manuel Muntaner Pahl (Preis des Philologenverbands Rheinland-Pfalz); Moritz Thömmes (Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft); Franziska Schommer (Preis des Verbands der Biologen, Biowissenschaft und Biomedizin); Jonathan Heinz (Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker und Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung).

MINT-EC Zertifikate für besondere Leistungen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich konnten an Malak Alhawag, Linda Düren, Matheo Fisch, Nils Schmidt und Moritz Thömmes vergeben werden. Ein MINT-EC Zertifikat „mit Auszeichnung“ wurde Jonathan Heinz verliehen.

Die Namen der Abiturientia 2021:

Malak Alhawag, Saarburg; Philipp Allkämper, Zerf-Frommersbach; Louis Backes, Greimerath; Elias Bidinger, Saarburg; Maria Jutta Biwersi, Freudenburg; Christopher Blüggel, Wincheringen; Marie Boesen, Mettlach-Faha; Noah Britten, Serrig; Lukas Jakob Burg, Irsch; Samuel Paul Decker, Saarburg; Anna-Sophie Drechsler, Wawern; Linda Anaj Düren, Saarburg; Alexander Eberhardt, Trassem; Philipp Ehlen, Greimerath; Sarah El Asmar, Saarburg; Niklas Engel, Zerf-Frommersbach; Marlene Engels, Wincheringen; Matheo Josef Fisch, Konz-Könen; Melanie Folz, Saarburg-Krutweiler; Sophie Ann Fox, Merzkirchen-Portz; Felix Fuhs, Serrig; Nils Leander Funkenhaus, Trassem; Lena Fürst, Serrig; Anne Gentgen, Wincheringen-Söst; Jannik Gerardy, Palzem-Helfant; Marvin Stephan Gläsner, Mettlach-Orscholz; Daniel Harings, Schoden; Jonathan Heinz, Serrig; Niklas Hinzmann, Saarhölzbach; Moritz Hoffeld, Kirf; Michael Ihl, Tawern; Lars Jaeger, Merzkirchen-Kelsen; Jalal Jbara, Saarburg; Michael Oswald Jochem, Ayl-Biebelhausen; Lou Justinger, Baldringen; Klara Kaiser, Ayl-Biebelhausen; Jana Viktoria Karsten, Saarburg-Kahren; Till Keyser, Zerf; Nicolas Kitzinger, Freudenburg; Anny Kohl, Palzem-Helfant; Jasmin Kohr, Kanzem; Emma Lackas, Mettlach-Weiten; Timo Lemmer, Wincheringen; Katharina Leuk, Perl; Nico Leuk, Ockfen; Lars Mertes, Wincheringen; Nassima Michel, Mettlach-Orscholz; Heulwen Myfanwy Morgan, Palzem-Helfant; Egon Müller, Wiltingen; Manuel Muntaner Pahl, Tawern; Lukas Olinger, Kirf-Beuren; Annika Pfeifer, Greimerath; Marcel André Pott, Freudenburg; Nikolaus Reinert, Perl; Lara Rommelfanger, Taben-Rodt-Hamm; Fabio Ruzzene, Palzem; Martin Schanen, Pellingen; Lina-Luzia Schlotter, Saarburg-Kahren; Nils Simon Schmidt, Mettlach-Weiten; Jule Schneider, Fisch-Rehlingerhof; Lea Schneider, Wincheringen; Meike Schneider, Saarburg; Franziska Schommer, Lampaden; Hendrick Staadt, Ayl; Lina-Marie Theis, Greimerath; Moritz Thömmes, Kastel-Staadt; Jean-Luca Francesco Troian, Freudenburg; Johanna Maria Wagner, Wiltingen; Elisa Margareta Walter, Serrig; Jann Weber, Wawern; Fabian Wellenberg, Freudenburg-Kollesleuken; Annalena Welsch, Schoden; Marie Lena Wientjes, Ayl; Hannah Wilhelmi, Lampaden.

(red)