Adler verschwindet aus Greifvogelpark

Adler verschwindet aus Greifvogelpark

Erneut ist aus dem Greifvogelpark Saarburg ein Adler entflogen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verschwand das Tier am Freitagmittag und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Laut Parkbetreiber Wolfgang Klotzbücher handelt es sich bei dem Vogel um einen sechseinhalb Monate alten Steppenadler. Er sei bei einer Flugvorführung am Freitagmittag entflogen. Klotzbücher vermutet, dass der Jungvogel nun orientierungslos in der Nähe des Parkes herumfliege auf der Suche nach Futter. Er ist sich sicher, den Adler wiederzufinden. Die Polizei in Saarburg bittet um Hinweise, Telefon: 06581/91550.
Bereits vor einem Jahr entflog aus dem Park ein Aguja-Adler. Obwohl es immer wieder Hinweise auf den Vogel gab, zum Teil 100 pro Tag, ist das Tier mit dem Namen Chesco bis heute verschwunden. wie