1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ängstlicher Romanheld aus dem Hochwald

Ängstlicher Romanheld aus dem Hochwald

Nachdem Michaela Knospe aus Greimerath (Landkreis Trier-Saarburg) bereits den lustigen Frauenroman Satansbraten sowie die Kinderbücher Qualmis Abenteuer und Adele, die fliegende Spitzmaus veröffentlicht hat, schreibt sie in ihrem neuen Kinderbuch über den Mut, auch einmal Angst zu haben.

Greimerath. Michaela Knospe wurde 1960 in Trier geboren. Nach Schule, Studium und Referendariat arbeitete sie einige Jahre als Hauptschullehrerin in Koblenz und Trier. Mittlerweile wohnt sie im Hochwald und unterrichtet dort an einer Grundschule.
Schon ihrem inzwischen erwachsenen Sohn erzählte sie gerne selbst ausgedachte Geschichten, und auch in der Schule erfand sie Fabelwesen, um ihre Schüler zu unterhalten. Nun gesellt sich ein weiterer Charakter hinzu. "Käpten Schisshose auf großer Fahrt" ist der Auftakt einer Reihe um den liebenswert ängstlichen Piratenkapitän Rudi Plankenhieb II. Der fürchetet sich vor fast allem, besonders aber vor Gewittern und der Seekrankheit. Am liebsten liegt er mit seinem Schiff Wellentiger vor Anker. Doch dann kommt alles anders. Seine Lieblingstante wird vom bitterbösen Piraten Karl Krönig entführt und auf eine Insel verschleppt.
Mit Hilfe seines Steuermanns Jens Ruderblatt und einem kleinen Trick schafft es Käpten Schisshose, seine Ängste zu bekämpfen und die Wellentiger sticht tatsächlich in See.
Die Greimeratherin wird aus dem Buch auch bei den Saar-Hunsrück-Lesetagen des Projekts "Literatur on tour" auf der Grimburg lesen. red/hm
Extra

Literatur on tour ist ein ehrenamtliches Projekt mit dem Zweck der Förderung von Autoren, Dichtern und anderen Wortkünstlern aus dem Raum Saar-Hunsrück. Literatur on tour agiert als Veranstalter von Buchvorstellungen, Lesungen und anderen Veranstaltungen rund um die Literatur und übernimmt dabei die organisatorischen Aufgaben für die Künstler. Die Veranstaltungen finden ausschließlich in den Gemeinden des Saar-Hunsrücks statt. hm