Akkordeons und Gitarren mit Marcel Adam in der Kulturgießerei Saarburg

Musik : Akkordeonklänge in der Kulturgießerei

(doth) In der Halle der ehemaligen Saarburger Glockengießerei Mabilon haben vier Musiker ihr Können gezeigt: Der bekannte Liedermacher Marcel Adam hat sich mit Christian Conrad (Gitarren, Mandoline, Bass) und den beiden Akkordeonvirtuosen Christian Di Fantauzzi und Vincent Carduccio zusammengetan.

Das brachte ungewöhnliche Klänge ins historische Gemäuer, was die gut 100 Zuhörer freute. Die Musiker spielten Stücke von Adams jüngster CD, aber auch bekannte Chansons und Balladen, von Edith Piaf, Charles Aznavour, über Jacques Brel bis zu „Der Clown“ von Heinz Rühmann. Beim Hallelujah von Leonard Cohen summten alle mit. Es war ein fröhliches, aber auch ein melancholisches und nachdenkliches Konzert. Foto: Herbert Thormeyer

Mehr von Volksfreund