Alsmann kommt in den Hunsrück

Spätestens seit der Sendung "Zimmer frei" ist Götz Alsmann den meisten Deutschen ein Begriff. Im Oktober kommt der Musiker mit seiner Band nach Morbach - präsentiert vom TV.

Morbach. (red) Jazzige Musik mit deutschen Texten - mal melodiös, mal rhythmisch: Das sind die Markenzeichen von Götz Alsmann, bekannt aus der Fernsehsendung "Zimmer frei". Der Mann mit der markanten Frisur kommt in den Hunsrück. Auftreten wird Alsmann, der sich als einer der letzten echten Entertainer sieht, mit seinem Programm "Engel oder Teufel" am Freitag, 22. Oktober, in der Morbacher Baldenauhalle, präsentiert vom Trierischen Volksfreund.

Stets mit Anklängen an Schlager und Chansons der Swing-Ära präsentiert er zusammen mit seiner Band einen Reigen seiner himmlisch-teuflischen Lieder, mit denen er mühelos eine Brücke zwischen der Welt selig machender Melodien und dem Abgrund höllisch-scharfer Rhythmen schlägt.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich und bei der Tickethotline 0651/7199-996.