Alte Tradition fortgesetzt

Vor wenigen Wochen übernahm die Vorsitzende des DJK Pluwig/Gusterath, Elfriede Nauroth, auch den Vorsitz beim DJK Kreisverband Trier-Saarburg. Ihre erste große Aufgabe war die Ausrichtung eines Fußballpokalturniers für Jugendmannschaften in Saarburg.

Saarburg. (dis) Insgesamt 22 Mannschaften der DJK Vereine des Kreises Trier-Saarburg nahmen an dem Fußballturnier teil. Nach einer längeren Pause wurde mit dem Turnier eine Tradition fortgesetzt. In den spannenden und fairen Spielen, von denen sich zahlreiche Zuschauer überzeugten, zeigten die Jugendlichen viel Spielfreude. Alle Mannschaften erhielten für ihre Teilnahme einen Ball. Die Gruppensieger wurden mit einem Geldgeschenk ausgezeichnet. Die Bambini und die F-Jugend-Spieler erhielten eine Medaille.Extra Die Sieger: Bambini: DJK Pluwig/Gusterath vor DJK Trassem und DJK Merzkirchen; F-Jugend: DJK Matthias vor DJK Pluwig/Gusterath und DJK Trassem, E-Jugend: DJK Merzkirchen vor DJK Trassem und DJK Matthias, D-Jugend: DJK Pluwig/Gusterath vor DJK Matthias und DJK Trassem, C-Jugend: DJK Trassem vor DJK Matthias und DJK Merzkirchen, A-Jugend: DJK Matthias vor DJK Pluwig/Gusterath und DJK Merzkirchen. Die Siegerehrung übernahm der Sportkreisvorsitzende Alfons Steinbach zusammen mit den Vorstandsmitgliedern. (dis)

Mehr von Volksfreund