1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ampel an B 419 in Temmels kommt später als geplant

Ampel an B 419 in Temmels kommt später als geplant

Der Bau eines Kreisverkehrs an einer der meistbefahrenen Pendlerstrecken der Region Konz-Saarburg verzögert sich: Die Arbeiten an der Kreuzung der L 136 zur B 419 in Temmels beginnen laut Landesbetrieb Mobilität (LBM) Trier wohl erst Ende Juli.

Eigentlich sollten die Arbeiter schon Ende Mai loslegen. So hatte es im März ein Mitarbeiter des LBM im Temmelser Gemeinderat erläutert ("Temmels wird ab Ende Mai zur Baustelle", TV vom 26. März). Doch die Ausschreibung des Bauprojekts habe sich verzögert, weil noch Details zwischen den Verbandsgemeindewerken Konz und dem LBM zu klären gewesen seien, sagt Peter Braun vom LBM auf TV-Anfrage. Die Angebote werden nun Ende Juni gesichtet.
Dadurch wird der Baubeginn um zwei Monate verschoben.

Der Kreisel kostet den Bund 1,45 Millionen Euro. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 15 Monate. Die B.419 soll währenddessen nicht voll gesperrt werden. Es ist aber geplant die Fahrzeuge per Ampel, an der Baustelle vorbeizuleiten. Deshalb erwartet der LBM, dass es während der Bauzeit zu Stau kommt. cmk