Ampel beschädigt

GUTWEILER. (red) Bisher Unbekannte beschädigten am Wochenende eine Baustellenampel, die zur Absicherung auf der K 57 zwischen Gutweiler und Gusterath-Tal aufgestellt war. Offensichtlich hatten die Täter die fahrbare Ampel in die Ruwer geworfen.

Es entstand ein Sachschaden von 4500 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen.