Anfrage an Land wegen fehlender Ampel

Oberbillig · Kommt eine Fußgängerampel an der B 419 in Oberbillig? Seit Monaten kämpft die erblindete Marion Palm-Stalp dafür (der TV berichtete). Täglich muss sie die viel befahrene Bundesstraße überqueren, um ihre Tochter zum Kindergarten zu bringen und abzuholen.

Der für Bundes- und Landstraßen zuständige Landesbetrieb Mobilität weigert sich bislang, eine Fußgängerampel an der B 419 zu installieren. Nun wird das Ganze auch Thema in Mainz. Der Konzer CDU-Landtagsabgeordnete Bernhard Henter hat eine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Darin will er unter anderem wissen, wie das Land die Gefahrensituation in Oberbillig beurteilt und ob es eine Möglichkeit gibt, dort eine Fußgängerampel oder zumindest eine 30-er-Zone einzurichten. wie

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort