1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Anlieger informieren sich über Arbeiten an der Ortsdurchfahrt

Anlieger informieren sich über Arbeiten an der Ortsdurchfahrt

Die Arbeiten für die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße 138 - Ortsdurchfahrt (OD) Konz-Oberemmel, Scharzbergstraße und Konzer Straße stehen kurz vor dem Beginn. Die Anlieger können sich am Mittwoch, 29. April, im Bürgerhaus Konz-Oberemmel informieren.

Konz-Oberemmel. Mit den Bauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Konz-Oberemmel soll voraussichtlich im Mai begonnen werden.
Die Stadt Konz wird im Zuge der bevorstehenden Arbeiten die Gehwege entlang der gesamten L 138 - Ortsdurchfahrt Konz-Oberemmel (Scharzbergstraße und Konzer Straße) sowie die zur Abrechnungseinheit gehörende städtische Stichstraße, entlang der Hausanwesen Scharzbergstraße 6 und 8 und die Straßenbeleuchtung im Teilbereich der Scharzbergstraße mit ausbauen. Seitens der Verbandsgemeindewerke Konz werden im Zuge der Gesamtmaßnahme Leitungen verlegt. An den Arbeiten beteiligt sind das Land Rheinland-Pfalz, die Verbandsgemeindewerke sowie die Stadt Konz.
Vor Baubeginn sollen die Maßnahmen den betroffenen Grundstückseigentümern in einer Anliegerversammlung vorgestellt werden. Dabei wird auch über die anfallenden Ausbaubeiträge und Vorausleistungen informiert. Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke und des Landesbetriebes Mobilität Trier (LBM Trier) werden ebenfalls anwesend sein und Fragen beantworten. Die Versammlung beginnt am Mittwoch, 29. April, 18 Uhr im Bürgerhaus Konz-Oberemmel. red