Anspruchsvolles Konzert

REINSFELD. (hm) Innerhalb des über zehnjährigen Bestehens des Kammerchors "Cantus firmus" hat der Chor viele Zuhörer in seinen geistlichen und weltlichen Konzerten begeistert. Wegen des großen Zuspruchs im Jubiläumsjahr wird das Passions-Oratorium von Carl Loewe "Das Sühnopfer des neuen Bundes" in drei Teilen, für Soli, Chor, Orgel und Streichorchester, am Sonntag, 26. März, 17 Uhr, in der Pfarrkirche St. Remigius in Reinsfeld, nochmals aufgeführt.

In Anlehnung an große Komponisten hat Carl Loewe 1855 nach Texten der heiligen Schrift, gedichtet von W. Telschow, dieses Oratorium zu einem umfangreichen Werk komponiert. Die anspruchsvolle Bariton-Solopartie singt Johannes Reitz, ferner wirken mit Heribert Mönch (Tenor), Monika Weber (Sopran), Andrea Neufing (Alt), Andreas Kipping (Orgel) und zehn Mitglieder des Städtischen Philharmonischen Orchesters Trier. Die Gesamtleitung hat Elmar Neufing. Kartenvorverkauf: Pfarrbüro Reinsfeld und unter Telefon 06503/8333 und 06588/7488 für acht Euro, Abendkasse 10 Euro.

Mehr von Volksfreund