Anspruchsvolles Programm

Fast ein Jahr intensiver Probenarbeit liegt hinter dem Kirchenchor Cäcilia Tawern, wenn am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, das Festkonzert in der Pfarrkirche St. Peter und Paul beginnt.


Der 45 Sängerinnen und Sänger zählende Chor ist der größte Kirchenchor im Dekanat Konz-Saarburg. Er musiziert am Sonntag gemeinsam mit einem hochkarätig besetzten, 30-köpfigen Kammerorchester, dessen Mitglieder aus allen Teilen der Großregion stammen.
Solisten sind Antonia Lutz (Sopran), Monika Weber (Sopran), Marc Dostert (Tenor) und Maksym Malkov (Oboe).
Unter der Gesamtleitung von Otmar Clemens stehen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Gabriel Fauré, Robert Jones, Antonio Vivaldi und Anton Diabelli auf dem anspruchsvollen Programm. red
Karten für das Konzert sind im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro (ermäßigt: fünf Euro ) erhältlich bei Elektro Binz, Tawern, sowie bei den Mitgliedern des Chors. An der Abendkasse kostet der Eintritt zwölf Euro (sechs Euro).