Arbeiten am Stausee wieder Thema im Rat

Arbeiten am Stausee wieder Thema im Rat

Der Ortsgemeinderat befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 28. Mai (19 Uhr, Alte Mühle) erneut mit den geplanten Sanierungsarbeiten an einem Bauwerk im Stausee. Der sogenannte Mönch, mit dem der Wasserstand des Sees reguliert wird, ist marode und soll repariert werden (der TV berichtete).

Der Rat diskutiert nun konkret über eine Forderung der oberen Wasserschutzbehörde. Sie verlangt, dass im Mönch ein zweiter Schieber eingebaut wird, mit dem man das Wasser im See ablassen kann. red

Mehr von Volksfreund