1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Arbeiten an Küchenhaus und an Saarbrücker Straße vergeben

Saarburg : Arbeiten an Küchenhaus und an Saarbrücker Straße vergeben

Im kommenden Monat sollen die Arbeiten am sogenannten Küchenhaus auf dem Gelände der Kaserne de Lattre losgehen. Das markante Gebäude mit der Turmuhr soll den Übergang zwischen dem geplanten Wohnviertel, den Terrassen von Saarburg, und dem Mustergärtenpark mit dem Namen Gärten von Saarburg markieren.

Gefördert werden die Projekte auf dem Kasernengelände über das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus.

Im Küchenhaus soll ein Restaurant als Treffpunkt für die zukünftigen Anwohner entstehen und ein Selbstbedienungsrestaurant für den abgeschlossenen Bereich des Parks. Der Bauausschuss hat Aufträge im Wert von rund 820 000 Euro vergeben für Gerüstbau- sowie Abbruch- und Rohbauarbeiten und den Blitzschutz vergeben. Die Arbeiten sollen laut Ausschreibung bis Mitte September abgeschlossen sein.

Der Bauausschuss hat ebenfalls eine Firma beauftragt mit Arbeiten für die Freilegung der überwiegend versiegelten Flächen im Bereich der Gärten von Saarburg. Kosten: rund 411 000 Euro. Zuvor waren die Flächen hinsichtlich der Schadstoffbelastung untersucht worden.

Außerdem hat der Ausschuss den Auftrag zum Ausbau der Saarbrücker Straße in Beurig für rund  575 000 Euro vergeben.