1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Argentinische Gitarren erklingen in der Synagoge

Argentinische Gitarren erklingen in der Synagoge

Wawern. (red) Musik ist Marili Machados Leben. Nicht umsonst wird sie in ihrer Heimat ehrfürchtig "die Stimme von Buenos Aires" genannt und gehört zu den profiliertesten und meistgehörten Interpretinnen des Tangos, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen und Ehrungen.

Am Samstag, 5. Juni, kommt sie in die ehemalige Synagoge in Wawern. Los geht's um 20.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr). Begleitet wird sie vom argentinischen Ensemble "El Monte". Seit 2003 ist Marili Machado offizielle Kulturbotschafterin Argentiniens. Sie wird den Zuhörern Einblicke in die argentinische Musik geben und die Vielfalt der lateinamerikanischen Liederkultur präsentieren.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter www.volksfreund.de/tickets