1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Auf dem Weg ins Saarland: Bahnstrecke Konz Saarhölzbach gesperrt

Bauarbeiten : Geduld gefragt auf dem Weg ins Saarland - Bahnstrecke Konz Saarhölzbach gesperrt

Zwischen Konz-Kar­thaus und Saarhölzbach werden Gleise und Weichen erneuert sowie das Gleisbett gereinigt. In Merzig wird zudem eine Lärmschutzwand gebaut. Das führt dazu, dass der Zugverkehr auf der Saartalstrecke zwischen Trier und Saarbrücken teilweise komplett eingestellt wird.

Baubeginn an der Bahnstrecke zwischen Konz und Mettlach: Anfang der Woche hat die erste Phase der Arbeiten begonnen. Bis 7. Februar sind deshalb die Gleise zwischen Konz und Saarhölzbach gesperrt. Reisende können mit Ersatzbussen fahren, die entlang der Strecke halten (siehe Info). Reisende aus Richtung Koblenz zur Weiterfahrt nach Saarbrücken bleiben (bis auf wenige Verbindungen) im Zug nach Luxemburg bis Kreuz Konz. Von dort aus starten die Busse Richtung Mettlach. Reisende aus dem Saarland mit Ziel Rheinland-Pfalz werden von Mettlach aus mit Bussen nach Konz gebracht. Die Züge der Regionalbahn 71 entfallen zwischen Trier und Saarhölzbach.

Nach aktuellen Planungen steht zwischen dem 8. Februar und dem 17. Februar während des Umbaus des Bahnhof Merzig nur ein Streckengleis zur Verfügung. Deshalb fährt auch nur ein Teil der Züge: Der Regionalexpress (RE) 1 zwischen Merzig und Saarburg fällt aus. Die ausfallenden Expresszüge werden durch Busse ersetzt. In Richtung Trier sollen Fahrgäste in die Züge der Regionalbahn 71 umsteigen. Diese verkehren verspätet. In der Woche enden die Züge der Regionalbahnlinie 71 in der Richtung Saarbrücken in Dillingen. Die Züge der Regionalbahnlinie 70 entfallen zwischen Dillingen und Merzig. Die Züge der RE 1 halten dann zusätzlich in Fremersdorf und Beckingen.

In der dritten Phase vom 18. bis 28. Februar steht weiter nur ein Streckengleis zur Verfügung. Dann entfallen die Expresszüge zwischen Saarburg und Mettlach. In Richtung Mettlach fahren Busse. In Richtung Saarburg sollen Reisende in Züge der Linie 71 umsteigen. Die Züge enden wochentags in Richtung Saarbrücken in Merzig. Züge der Regionalbahnlinie 70 verkehren laut Auskunft der Bahn planmäßig.

Die Bahnstrecke zwischen Konz und Saarhölzbach wird zeitweise voll gesperrt. Foto: TV/Hormes, Marcus

Durch die aktuellen Arbeiten verlängert sich die Reisezeit zwischen Trier und Saarbrücken. Sie liegt aktuell bei knapp zwei Stunden. Der Regionalexpress bewältigt die Strecke normalerweise in gut 70 Minuten.

Hinweise auf die Fahrtzeiten gibt es bei der Fahrplanauskunft unter der Adresse
www.vrt-info.de/fahrplanauskunft