Auf den Spuren der Weißen Frau im sagenhaften Löstertal

Auf den Spuren der Weißen Frau im sagenhaften Löstertal

Zur Wanderung mit Sagenerzählungen rund um das romantische Löstertal in Nähe des saarländischen Waderns lädt die Tourist-Information Wadern für Samstag, 6. August, ein. Auf der 14 Kilometer langen Wanderstrecke geht es um Sagen und Geschichten der Region, unter anderem um das Schicksal der "Weißen Frau von Dagstuhl", den Brudermord im Gehemm und die Legende vom Eulenkreuz.

Wanderführer sind Birgit und Helmut Sauerwein. Treffpunkt für die Wanderung ist um 10 Uhr der Parkplatz vor Schloss Dagstuhl.
Im Anschluss der Wandertour besteht die Möglichkeit, das "Sagenhafte Spektakulum" auf Burg Dagstuhl zu besuchen, das am Wochenende stattfindet. Teilnehmer der Wanderung haben freien Eintritt zu dem Fest auf der Burgruine mit Musik, Ritterspielen, Kinderprogramm und Gauklern.
Am Samstagabend lockt ab 21 Uhr das Nachtspektakulum mit Musik und Feuer auf Burg Dagstuhl. Der Eintritt zu dieser eigenständigen Abendveranstaltung kostet sieben Euro. red
Weitere Infos unter Telefon 06871/5070, <%LINK auto="true" href="http://www.wadern.de" text="www.wadern.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund