Auf der Halbmarathon-Strecke durch den Hochwald

Auf der Halbmarathon-Strecke durch den Hochwald

Zum 13. mal geht es am kommenden Samstag beim Spiridon-Volkslauf durch den Hochwald. Erstmals im Programm ist der erste "Hochwald Halbmarathon", der teilweise dem Saar-Hunsrück-Steig folgt.

Schillingen. (red) In Schillingen werden am Samstag, 27. September, wieder die Laufschuhe geschnürt. Zum 13. Mal findet der Spiridon-Volkslauf statt, in diesem Jahr laden die Veranstalter außerdem zum ersten "Hochwald Halbmarathon" ein. Die Streckenführung der 21,1 Kilometer langen Strecke folgt teilweise dem Saar-Hunsrück-Steig und verläuft überwiegend auf Waldwegen mit einigen anspruchsvollen Steigungen. Außerdem gibt es einen Bambinilauf für Kinder des Jahrgangs 2003 und jünger (250 Meter), Schülerläufe über 1000 und 5000 Meter, einen Fünf-Kilometer-Jedermann-Lauf, den City-Sport-Volkslauf über zehn Kilometer und einen Walking- und Nordic-Walking-Wettbewerb (ebenfalls über fünf Kilometer). Start und Ziel ist die Mehrzweckhalle in Schillingen. Der Lauf ist verbunden mit einer Spendenaktion für die schwerstbehinderte Lale Haag. Für jeden absolvierten Kilometer wird ein Zehntel Cent zur Finanzierung einer Delfintherapie gespendet. Meldungen sind bis 25. September per Post oder Fax möglich bei Roswitha Werner, Zum Wadelborn 30, 54429 Schillingen, Fax 06589/988438 oder im Internet unter www.spiridon-hochwald.de. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start möglich.