Auf zur Cavalcade!

WASSERBILLIG. (red) "Bratzelsondeg" heißt das Zauberwort, denn am 18. März findet in Wasserbillig wieder die traditionelle "Cavalcade" - der Fastnachtsumzug - statt. Die Organisatoren "Bella Bratzelgecken" mit Präsident Guil Muller haben alles in Bewegung gebracht, um die dritte Auflage der Cavalcade auf die Beine und Räder zu stellen.

Etliche Fußgruppen nehmen teil, darunter zehn Musikgesellschaften, sowie mehrere Wagen mit diversen Themen. Der Umzug startet um 15.11 Uhr an der Mosel-Esplanade, führt durch die die Grand-Rue (Brücke) am Kirchplatz vorbei bis zum Centre Culturel, wo er aufgelöst wird. Nach dem Umzug ist Ball im Centre Culturel sowie in den Kneipen der Ortschaft. Die Besucher, die mit dem Auto anfahren, haben die Möglichkeit, dieses am Parkplatz Aire de Wasserbillig (Autobahn) abzustellen und dann mit Bus (Navette) ins Zentrum zu gelangen. Die Navette pendelt zwischen 13.30 und 20 Uhr. Ein weiterer Shuttle-Dienst pendelt zum Parkplatz des Copal-Einkaufszentrums in Mertert. Die Moselfähre Oberbillig-Wasserbillig ist ebenfalls in Betrieb. Besucher können Wasserbillig auch mit der Bahn ansteuern und steigen am zentral gelegenen Bahnhof aus.