Aufbau und Begleitung von spirituellen Gruppen in Hermeskeil

Kirche : Aufbau und Begleitung von spirituellen Gruppen

Nach einem gut angenommenen Schnuppertag folgt ein Grundkurs zu diesem Thema – an zwei Wochenenden im Herbst.

(red) Nachdem im Frühjahr mit guter Resonanz ein Schnuppertag zum Aufbau und Begleitung von spirituellen Gruppen im ehemaligen Franziskanerkloster Hermeskeil stattgefunden hatte, wird jetzt ein Grundkurs über zwei Wochenenden angeboten. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Sicherlich gibt es im Hochwald schon einige Bibel- und Gesprächskreise oder Projekte, bei denen gute Erfahrungsräume für Spirituelles geboten werden. Aber vielleicht möchte der Ein oder Andere neue Initiativen oder Projekte in seinem Dorf anleiten und begleiten oder für bestehende Gruppen ein gutes Rüstzeug erwerben. Auch im Hinblick, dass die Hauptamtlichen in den Kirchen immer weniger werden, sind Engagierte vor Ort immer mehr gefragt. Über zwei Wochenenden werden erste Grundlagen vermittelt. Dabei geht es um Knowhow rund um geistliche Gruppenarbeit und Erleben und Erlernen von unterschiedlichen Herangehensweisen an biblische Texte.

Vorbereitet haben die zwei Wochenenden die Schwestern des Klösterchen Hermeskeil, eine Ehrenamtliche aus Geisfeld, Judith Bach, und Gemeindereferent Christoph Eiffler.

Die Termine:

1. Wochenende: Freitag, 18. Oktober (spätnachmittags) und Samstag, 19. Oktober, bis 18 Uhr im Klösterchen Hermeskeil.

2. Wochenende: Freitag, 15. November (spätnachmittags) und Samstag, 16. November, bis 18 Uhr im Klösterchen Hermeskeil.

Nähere Informationen erteilt Schwester Dorothea-Maria telefonisch unter 06503/9139090 oder per E-Mail an
franzikanerinnen@kloster-hermeskeil.de

Mehr von Volksfreund