Aufruf: Blutspenden vor Karneval

Tawern. (red) Ein Blutspendetermin ist für Dienstag, 22. Februar, von 17 bis 21 Uhr in der Grundschule Tawern geplant. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet möglichst viele Spender darum, zu diesem Termin zu kommen.

Damit es an den bevorstehenden Fastnachtstagen nicht zu einem Engpass in der Blutversorgung kommt, ist laut DRK jede Spende wichtig. Von Weiberdonnerstag an seien die Termine erfahrungsgemäß schwach besucht, heißt es in einer DRK-Pressemitteilung. An Rosenmontag fänden keine und an Fastnachtsdienstag nur vereinzelt kleinere Blutspendetermine statt. Die ersten Termine danach sind am Aschmittwoch. Die Konserven können dann erst am darauffolgenden Donnerstag freigegeben werden.