Auktion: Skulpturen von Ortfried Stertenbrink

Auktion: Skulpturen von Ortfried Stertenbrink

Hermeskeil (red) Während der Feier zum 50-jährigen Bestehen des Hermeskeiler Johanneshauses werden am Samstag, 4. November, um 17 Uhr Skulpturen des ehemaligen Pfarrers von Hermeskeil, Ortfried Stertenbrink, versteigert. Es handelt sich bei den Holzskulpturen um Kunstwerke, die zum Teil als Vorstudien zu bereits realisierten Großplastiken oder -skulpturen zu bewerten sind, die zentral auf öffentlichen Plätzen in Rheinland-Pfalz zu sehen sind, zum anderen sind es in sich abgeschlossene klein- und mittelformatige Werke, denen eine große Symbolik innewohnt.

Die Werke wurden in enger und freundschaftlicher Verbundenheit von Willi Schmitt aus Hermeskeil künstlerisch und handwerklich nach den exakten Vorgaben von Pfarrer Stertenbrink umgesetzt. Der Erlös der Versteigerung findet für die Renovierung des Glockenstuhles von St. Martinus Hermeskeil Verwendung.

Mehr von Volksfreund