Aus Freude am Lesen

Zehn Prozent mehr Ausleihen als im Vorjahr: 2008 wurde die Stadtbibliothek Saarburg gut besucht. Den Wettbewerb im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz hat indes Michelle Olivier gewonnen.

Saarburg. (red) 25 000 Bücher, Hörbücher auf MC und CD, Computerspiele und DVDs: "Im vergangenen Jahr wurde die Stadtbücherei Saarburg wieder sehr gut genutzt." So lautet die Einschätzung der Stadtbibliothek mit Blick auf die Zahlen der Ausleihen 2008. Die Bilanz weise einen Zuwachs von fast zehn Prozent aus. Inzwischen nutzen 750 Leser das Angebot.

Den Grund für die guten Zahlen sehen die Verantwortlichen vor allem in den vielfältigen Veranstaltungen. Anfang des vergangenen Jahres sorgte die Ausstellung "Ein Mann - ein Buch" für Aufsehen, es folgte ein Bilderbuchkino mit dem "Raben Socke", die Teilnahme am Lesesommer Rheinland-Pfalz mit mehr als 200 Kindern und Jugendlichen, die Bibliothekstage mit einer Krimilesung, einer Nachtwanderung und einer Vampir-Ausstellung.

Außerdem finden in der Bibliothek häufig Klassenführungen für Grundschüler und Schüler statt, für Erstklässler gab es eine Schultüte mit einem Gutschein für einen Leseausweis und vor Weihnachten für die Drittklässler in der Verbandsgemeinde einen Adventskalender mit einer weihnachtlichen Geschichte für jeden Tag.

Mehr als 900 neue Medien haben im vergangenen Jahr den Weg in die Regale der Saarburger Stadtbibliothek gefunden. Daneben gibt es zweimal im Jahr einen neuen Leihbestand Comics, Hörbücher für Kinder und Erwachsene sowie DVD.

Für das aktuelle Jahr sind schon neue Planungen angedacht: Der Lesesommer, die Saarburger Märchentage und der Bücherbasar an den Saarburger Markttagen sollen wiederholt werden; außerdem ist eine Ecke mit englischen und französischen Medien geplant.

Einen ganz besonderen Fan der Stadtbibliothek gibt es seit der jüngsten Bibliothekstage Rheinland-Pfalz. In Saarburg beteiligten sich mehr als 100 Kinder an dem Wettbewerb, die glückliche Gewinnerin ist Michelle Olivier, zehn Jahre alt. Sie hat einen Buchgutschein gewonnen.