Aus für Golfpark endgültig besiegelt - Tawerner Rat hebt Bebauungsplanverfahren auf

Aus für Golfpark endgültig besiegelt - Tawerner Rat hebt Bebauungsplanverfahren auf

Zum ersten Mal seit Jahren sind sich die Tawerner SPD und CDU einig in Sachen Golfpark. Sie haben am Donnerstagabend einstimmig die Bebauungsplanverfahren für das Großprojekt auf dem Fellericher Plateau aufgehoben.

Tawern. Das Abstimmungsergebnis ist historisch: SPD und CDU stimmen am Donnerstagabend gemeinsam für den Stopp der Bebauungsplaverfahren für das Fellericher Plateau. Insgesamt gab es drei unterschiedliche Verfahren, die auf die verschiedenen Planungsphasen für das seit zwölf Jahren laufende Großprojekt zurückzuführen sind. Kern der Planungen war immer die Erschließung von bis zu 300 Baugrundstücken sowie der Bau eines Golfplatzes und eines Hotels. Nachdem Investor Antoine Feidt im August erklärt hatte, dass er das Projekt nicht fortführen werde, hat sich der Gemeinderat in der darauf folgenden Sitzung auseinandergesetzt, aber die formalen Beschlüsse zur Aufhebung des Verfahrens noch nicht verabschiedet. Diese wurden jetzt nachgereicht.