1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ausbau Koblenzer Straße: Rat vergibt Auftrag

Ausbau Koblenzer Straße: Rat vergibt Auftrag

Eine Woche nach dem Stadtrat richten sich auch die Blicke des Verbandsgemeinderats auf eine kommende Großbaustelle: den Ausbau der Koblenzer Straße in Hermeskeil. Das Gremium entscheidet in seiner Sitzung am Mittwoch, 15. Juli, ab 19 Uhr im Rathaus darüber, ob es der Vergabe der Arbeiten an die Bietergemeinschaft der beiden Firmen Düpre und Breit zustimmt.

Diese haben mit einer Gesamtsumme von 3,34 Millionen Euro das kostengünstigste Angebot für dieses Projekt abgegeben.
Da im Untergrund der Koblenzer Straße auch neue Wasserleitungen und Abwasserrohre verlegt werden, ist auch die Verbandsgemeinde (VG)mit ihren Werken bei dem Vorhaben finanziell mit im Boot. Ihr Anteil beträgt circa 1,7 Millionen Euro. In weiteren Tagesordnungspunkten vergibt der VG-Rat außerdem Aufträge für die Sanierung der Grundschule beziehungsweise des Hallenbads in Hermeskeil sowie für den Bau eines Pumpwerks, das künftig das in den Reinsfelder Haushalten entstehende Abwasser zur Kläranlage nach Hermeskeil befördern soll. ax