Ausländische Bürger stellen ihre Heimat vor

Ausländische Bürger stellen ihre Heimat vor

Nittel. Wer mehr über ausländische Menschen und ihre Kultur erfahren möchte, ist am Freitag, 8. April, 19.30 Uhr, im Gasthaus Müller-Holbach willkommen. Dort werden Anita Köröcz und Anna Végh aus Ungarn, Lotta Oittinen aus Finnland und Christian John aus Irland in gemütlicher Runde viel Interessantes und Wissenswertes über das Leben, die Gewohnheiten und Sitten in ihren Heimatländer erzählen.



Zu diesem Abend sind alle interessierten Bürger eingeladen. red

Mehr von Volksfreund