Ausschuss berät über Hallenbad-Sanierung

Ausschuss berät über Hallenbad-Sanierung

Die laufenden Sanierungsarbeiten im Hermeskeiler Hallenbad sind am Mittwoch, 7. September, ab 18 Uhr Thema im Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Das Gremium tagt öffentlich im Rathaussaal.

In der Sitzung soll es außerdem um eine Initiative des Landkreises Trier-Saarburg gehen, der die Breitbandversorgung für schnelles Internet flächendeckend verbessern möchte. Da die Internetversorgung grundsätzlich eine Aufgabe der jeweiligen Ortsgemeinde ist, müssen die ihre Aufgabe zunächst an die Verbandsgemeinde Hermeskeil übertragen. Die Verbandsgemeinde soll dann mit dem Kreis über mögliche Ausbauprojekte in ihrem Gebiet und deren Finanzierung verhandeln.
Der Ausschuss wird außerdem über den aktuellen Sachstand bei der laufenden Kommunalreform unterrichtet. Zuletzt hatte es einige Aufregung in der Verbandsgemeinde Thalfang gegeben. Deren VG-Rat hatte mehrheitlich dafür gestimmt, Fusionsverhandlungen mit der Einheitsgemeinde Morbach zu führen, obwohl es einzelne Dörfer in andere Nachbar-Verbandsgemeinden zieht (der TV berichtete). Malborn und Neunkirchen etwa plädieren für einen Zusammenschluss mit der Verbandsgemeinde Hermeskeil. cweb

Mehr von Volksfreund