Ausschuss beschließt naturnahen Weg zwischen den Dörfern

Ausschuss beschließt naturnahen Weg zwischen den Dörfern

Trassem. (cju) Der geplante Fußweg "Zwischen den Dörfern" in Trassem soll naturnah gestaltet werden. Dies hat der Trassemer Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Der Weg, der entlang der renaturierten Leuk führt, soll teilweise als Erdweg gestaltet werden.

Der Bereich ab der neu gestalteten Brücke in der Kirchstraße bis hin zum geplanten Bolzplatz soll geschottert werden. Die Gemeinde will insgesamt rund 3500 Euro für die Maßnahme ausgeben. Um Kosten zu sparen und einen längeren Teil des Weges schottern zu können, hat der Bauausschuss außerdem beschlossen, dass die Schicht nur 15 statt 30 Zentimeter dick werden soll.

Weiterhin haben Mitglieder des Bauausschusses angeregt, im Bereich "Zwischen den Dörfern" zusätzlich eine parkähnliche Anlage mit Sitzgelegenheiten für Wanderer einzurichten.

Mehr von Volksfreund