1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Ausschuss der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell spricht am 16. Juni über Grundschulen

Kommunalpolitk : Ausschuss der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell spricht über Grundschulen

Der Schulträgerausschuss des Verbandsgemeinderates Saarburg-Kell tagt am Dienstag, 16. Juni, um 18 Uhr, in der Siebenbornhalle in Mandern. Im Mittelpunkt steht dabei die Situation an den Grundschulen in Zeiten der Corona-Pandemie und der deshalb erforderlichen Schutzvorkehrungen.

Ein weiterer Punkt auf der Tageordnung im öffentlichen Sitzungsteil ist die Übernahme des Betreuungsangebotes in den Grundschulen Schillingen, Mandern und Zerf ab dem Schuljahr 2020/2021. Informiert werden soll zudem über den Sachstand der Sanierungsarbeiten an den Grundschulen Freudenburg, Schillingen, St. Marien in Saarburg und Wincheringen. Auch zur Erweiterung der Grundschule St. Marien in Saarburg um acht Klassenräume erfahren die Ausschussmitlgieder den aktuellen Stand. Die Arbeiten dazu laufen seit Oktober vergangenen Jahres.

Bezüglich der geplanten Generalsanierung in Zerf soll es Informationen zur Förderung des Projekts und zu einem Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn geben. Das Projekt steht mit einer  Investitionssumme von rund zwei Millionen Euro im aktuellen Haushalt der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell.