Außenspiegel beschädigt und weitergefahren

Außenspiegel beschädigt und weitergefahren

Zwei sich entgegenkommenden Fahrzeuge sind am Mittwoch auf der Obermoselstraße (L 138) zwischen Konz-Könen und Wasserliesch so eng aneinander vorbeigefahren, dass sich die Außenspiegelberührt haben. Beide Spiegel wurden laut Polizei beschädigt.

Während ein Fahrer anhielt, fuhr der andere weiter, ohne sich um den Vorfall kümmern. Bei dem flüchtigen Auto handele es sich um einen silberfarbenen oder grauen Ford Mondeo, heißt es bei der Polizei, die nun nach Zeugen sucht, die den Unfall gegen 17.40 Uhr gesehen haben. Vor allem zwei Fahrer, die hinter dem Ford unterwegs waren, könnten den Unfall beobachtet haben. red
Zeugen melden sich unter Telefon 06501/9268-0.