Ausstellung "Landschaften" im Rathaus

Konz. (red) Die Ausstellung "Landschaften an Saar und Mosel" des Künstlers Gerard Bürgisser im Rathaus Konz wird am Dienstag, 19. Mai, um 16.30 Uhr eröffnet. Seit 20 Jahren lebt und malt der Schweizer Maler in Saarburg und der Region.

Studiert hat er an der Académie des Beaux Arts in Paris. Nun stellt er erstmals im Rathaus in Konz aus.

Bürgisser malt Plein-Air, in der freien Natur. "Das Motiv bestimmt die Malweise", sagt er. Und Themen und Motive stammen aus seinem Lebensraum: Es sind die Saar und Saarburg, Dörfer und Landschaftsstimmungen an der Saar, die Menschen der Region und seit kurzem Landschaften an der Mosel bei Trittenheim. Auf seinen Bildern in Öl fängt er Stimmungen der Flußlandschaften zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten ein. Inspiriert wurde Bürgisser von den Landschaftsbildern William Turners.