1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Auto fährt gegen Strommast der Bahn

Auto fährt gegen Strommast der Bahn

Ein 64-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen gegen 8.35 Uhr auf der L 138 zwischen Schoden und Wiltingen auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen, auf den Bahndamm aufgefahren und an einem Strommast der Bahn hängengeblieben. Laut Polizei ist die Unfallursache noch ungeklärt.

Der Mann wurde leicht verletzt. Auf der Bahnstrecke kam es in einer Richtung zu leichten Verzögerungen, weil die Züge während der Räumungsarbeiten in diesem Bereich langsamer fahren mussten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei beziffert den Schaden am Strommast auf 10 000 bis 15 000 Euro.
whrc/mai