Auto fährt in den Gegenverkehr

Zwei Autos sind gestern zwischen Onsdorf und Tawern beinahe frontal zusammengestoßen. Eine Frau war um 6.20 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Kreisstraße 110 in Richtung Tawern unterwegs, als ihr etwa ein Kilometer vor dem Ort ein Fahrzeug entgegenkam, berichtet die Polizei.

Das andere Auto schnitt die Kurve so stark, dass es in den Gegenverkehr geriet und den Außenspiegel des Peugeot abriss. Das andere Fahrzeug flüchtete danach von der Unfallstelle. red
Hinweise an die Polizei unter Telefon 06581/91550.