Auto im Gegenverkehr beschädigt - Verursacher fährt davon

Saarburg. (red) In der Graf-Siegfried-Straße in Saarburg ist am Samstag, 23. Januar, gegen 18.15 Uhr ein Unfall passiert, der erst jetzt der Polizei gemeldet wurde. Zwei einander entgegenkommende Autos berührten sich dabei mit den Außenspiegeln, weil einer der Fahrer nicht auf seiner Spur fuhr.

Dabei ging einer der beiden Spiegel zu Bruch. Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, fuhr der Verursacher in Richtung Altstadttunnel davon. Beschädigt wurde ein schwarzer VW Golf. Der Verursacher fuhr ein dunkel lackiertes Auto.

Zeugen des Vorfalls, die Angaben zu dem verursachenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg in Verbindung zu setzen unter Telefon 06581/91550.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort