1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Auto kollidiert mit Reh, Fahrer leicht verletzt

Auto kollidiert mit Reh, Fahrer leicht verletzt

Bei einem Wildunfall mit einem Reh wurde ein 28-jähriger Autofahrer in Serrig in der Nacht zum Montag leicht verletzt.Der Mann, der aus Richtung Saarburg kam, ist laut Polizei mit seinem Peugeot 306 gegen 1.40 Uhr kurz hinter der Einfahrt Serrig-Nord mit dem Tier kollidiert, obwohl er ausgewichen ist.

Das Auto geriet dabei ins Schleudern und krachte gegen den Pfosten eines Hinweisschilds. Nach etwa 100 Metern kam es auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Ein vorbeikommender LKW-Fahrer alarmierte die Rettungskräfte.
Der Fahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst Saarburg in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Im Einsatz waren der Notarzt und die Polizei aus Saarburg. whrc