Auto stößt mit Linienbus zusammen

Lampaden · Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend bei Lampaden (Kreis Trier-Saarburg) bei einem Unfall im Kreuzungsbereich der K 43 und K 44 verletzt worden, wie die Polizei mitteilt. Er sei mit seinem Auto aus bislang unbekannten Gründen gegen einen entgegenkommenden Linienbus geprallt, dabei habe sich das Fahrzeug überschlagen.

Verkehrsteilnehmer zogen den Mann noch vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Auto. Die Fahrerin des Linienbusses und der einzige Fahrgast blieben unverletzt, an der Unfallstelle kam es zeitweilig zu Verkehrsbehinderungen. red